Wollensak Azimuth Telescope Mark V Model 1

Das Azimutale Teleskop befindet sich mit Zubehör in einer grauen Holzkiste. Die Angaben des "Bureaus of Ordnance" (BU of Ord.) befinden sich auf einem kleinen Blechschild an der Kistenvorderseite: "U.S. Navy - BU. of Ord. Azimuth Telescope Mark V Mod. 1, Inspector HTM, No. 410, MADE BY Wollensak Optical Company, Rochester, N.Y. USA 1941". Somit lässt es sich dem Jahre 1941 als Marineteleskop zuordnen. And er Objektivseite des Teleskops selbst ist die goldgelbe Inschrift "U.S. Navy BU Ships - AZIMUTH TELESCOPE MARK V MOD 1, Ser. No. 410, 1940, Wollensak Optical Co.". Somit deutet die Jahreszahl auf eine frühere Produktion als die der Kiste, aber auf eine zusammengehörende Teileset (S/N 410) hin.
Alle Teile des Teleskops, wie die abnehmbaren Sonnenfilterlisnen und -deckel, die Beleuchtungseinheit etc., haben eigene Teilenummern. Das Teleskop selbst ist mit "181905-F-6" nummeriert.
This azimuthal telescope with all ots accessories is stored in a grey painted wooden box. The "Bureaus of Ordnance" (BU of Ord.) markings are on a small tin plate attached to the front of the box: "U.S. Navy - BU. of Ord. Azimuth Telescope Mark V Mod. 1, Inspector HTM, No. 410, MADE BY Wollensak Optical Company, Rochester, N.Y. USA 1941". Hence, it can be dated from 1941 as a Navy Telescope. There also is an inscription in golden-yellow letters at the objective side of the telescope: "U.S. Navy BU Ships - AZIMUTH TELESCOPE MARK V MOD 1, Ser. No. 410, 1940, Wollensak Optical Co.". So the date given hints at some earlier production of the glass itself; yet the scope and the box belong to one set (S/N 410).
All telescope parts, such as the detachable sun filters, the metal caps, and the lighting unit have their own part list numbers. The telsope itself has part number "181905-F-6".

Das Gehäuse ist aus Metall mit einem Rauhlack anthrazit ummantelt. Das Okularstück hat eine Plastikaugenmuschel und einen Dioptrienausgleich von +2 bis -4. Dabei handelt es sich hier um eine Geradführung des Okularsystems. Das Okular hat ein Strichplatte mit Fadenkreuz zum Anvisieren.
An den Seiten des Gehäuses sind zwei Stutzen eingegossen, die zur Montage uaf einem Schwenkstativ dienen. Oben am Gehäuse sind Kimme und Korn angeschraubt, sowie schräg rechts oben eine Montageschiene für die Beleuchtungseinheit, die aus einer Halterung und einem einschraubbaren Glühbirnen-Einsatz mit Batterieanschlussstecker besteht.
The housing is made of metal lacquered with some anthracite paint. The ocular has a plastic eyecup and a dioptre adjustment ranging from +2 to -4. The focusing system has linear movement. The ocular also has cross-hairs for targetting.
There are two rods at the flanks that were used to mount the scope on som swivel tripod.A notch and bead device is attached to the top of the housing. At the top right side there is a rail to mount the lightiung unit which consists of a carrier and a bulb holder with a battery cable socket.

Das Teleskop hat ein Porro 1-Prismensystem nit nagenta (hellviolett) vergüteten Linsen. Bei einer Austrittspupille von 6mm und 36mm Objektiv erreicht es eine 6fache Vergrößerung. Das Teleskop mit Beleuchtungseinheit wiegt 1772g. Es ist 17cm lang, das Gehäuse ist 111x84x57mm groß und der Durchmesser des Objektivrings ist 54mm, des Okulars 34mm und der Augenmuschel 37mm. Die seitlichen Montagezapfen sind 13 bzw. 20mm lang.
Die Holzkiste ist 28x16x15cm groß. Die zusätzlichen Objektiv-Filterlinsen sind duneklgrün und grau-schwarz. Die kleinen runden Aufbewahrungsdosen im Deckel (eine nicht angeschraubt) enthielten evtl. einmal Okularfilterlinsen.
The telescope has a porro 1 prism system with magenta coated (light violet) optics. Having an exit pupil of 6mm and a 36mm objective lens, the magnification is 6 times. The scope with lighting unit weighs 1772g. It is 17cm long, thehousing measures 111x84x57, and the diameter of the objective frame is 54mm. The ocular is 34mm, the eyecup 37mm in diameter. The rods at the flanks protrude 13mm and 20mm.
The carrying box measures 28x16x15cm. The additional filter lenses are dark green and dark greyish-black. The other small round container at the inside of the cover (one is not screwed to the cover any more) may have once held ocular filter lenses.

Fotos: Zeun

nach oben Fenster schließen!