Swift 60x60

Dieses Handspektiv ist auf dem Blechmodellschild als Modell 821 mit Vergütung gekennzeichnet. Die 60mm Objektivlinse trägt die Bezeichnung "No. 6-605250". Das Spektiv hat eine braun-grünlich lackiertes Gußgehäuse mit Prismen- und Objektivstück in eienem. Ein breiter Drehring dinet der Fokussierung und verschiebt innen den Porro-1-Prismenstuhl. In den dreifach verschrauben oberen Gehäusedeckel ist auch das Okular eingeschraubt. Bei dem vorliegenden Exemplar ist ein 60x Okular mit Beschriftung "Japan" vorhanden. Es gab auch weitere Wechselokulare: 15x, 20x, 30x und 40x. Das gerade Objektivendstück hat eine ausziehbare Sonnenblende. Auch ein Stativ war erhältlich. This handheld spoting scope is marked "Model No. 821" with coating on a oval tin plaque. The 60mm objective lens is inscribed "No. 6-605250". The greenish-brown metal housing is cast in one piece for the prism and objective tube part. A broad rotatable ring serves for focusing by moving the prism cage inside. It comes with porro 1 prisms. The top cover plate has three screws. The eyepiece is also screwd into it. Thespecimen shown omes with a 60x eyepiece. There were also other eyepieces: 15x, 20x, 30x, 40x. The straight objective tube also has a extendable sunshade. A tripod was also available.

Das 60x60 wiegt 1025g, ist 36cm bzw. 40cm mit ausgezogener Sonnenblende lang. Der Objektivtubus verbreitert sich von 52 auf 75mm, das Prismengehäuse misst ca. 72x77mm und das Okular ist 30mm im Durchmesser. The 60x60 weighs 1025g, is 36cm long or 40cm when the sunshade is extended. The objective tube increases from 52mm to 75mm, the prism housing is about 72x77mm wide, and the ocular is 30mm in diameter.

Fotos: Zeun

nach oben Fenster schließen!