G. Rüdenberg "Geroplast" 8x30

Das recht schwere Messing- udn Aluminium Monokular 8x30 des Versandhauses "G. Rüdenberg jun. Hannover" mit eingravierten Modellnamen "Geroplast" wurde von Spindler & Hoyer hergestellt, da es eine Seriennummer in der eingegossenen Trageriemenöse hat, ein typisches Merkmal der S&H Vorkriegs-Gläser. Die Seriennummer ist 54390. Der obere schwarz lackierte Deckel ist zweifach verschraubt, der untere nur mit einer Schraube. Das Gehäuse ist mit Leder ummantelt. Das linksseitige Okular hat eine Kunststoffaugenmuschel (evtl. nicht original) und einen Dioptrienausgleich von + bis - 5 mit umlaufender Skala. The quite heavy brass and aluminium glass 8x30 of the mail-order company G. Ruedenberg jun. in Hannover, engraved with model name "Geroplast", was made by Spindler & Hoyer, because it has the serial namber stamped into the strap lug, a characteristic feature of pre-war S&H glasses. Its seerial number is 54390. The black painted top cover plate has two screws, the bottom one only one screw. The housing has a leather covering. The left-hand sided eyepiece has a plastic eyecup and a dioptre range from + to - 5, the scale running around the whole dioptre piece.

Das Geroplast wiegt 259g, ist 108-115mm lang, oben am Gehäuse 51x51mm und unten 56x56mm breit. Das Okular ist 26mm, am Fokussierungsteil 30mm, die Augenmuschel 31mm und der Objektivring 37mm im Durchmesser. The Geroplast weighs 259g. It is 108-115mm long. The housing measures 51x51mm at its top and 56x56mm at its bottom. The eyepiece is 26mm, the focusing part 30mm, and the eyecup 31mm in diameter. The objective frame has a 37mm diameter.

Fotos: Zeun

nach oben Fenster schließen!