Carl Zeiss 20x30 "Ablesefernrohr"

Das spezielle Carl Zeiss Jena 20x30 Monokular mit einem Winkelvorsatz wurde ca. 1946 in einer 11 Stückzahl als Ablesefernrohr gefertigt (nach Vortrag Dr. H. Seeger 2013 BHS Meeting in Den Haag). Die Seriennummer 2094079 würde in der Zeiss-Nummerierung allerdings eher ind as Jahr 1941 gehören, wurde zu der Zeit aber wahrscheinlich nicht genutzt. Was genau abgelesen werden sollte, ist mir nicht bekannt.
Der Aufsatz mit Penta-Prisma kann an das Objektivende des Monokulars gesteckt werden und hat eine Sechskantstange, evtl. für eine Befestigung gedacht. Am Vorsatzgehäuse sind ndie nmumemr "12a" und "443580" eingegossen. Das Hartgummi ummantelte Porro-1-Monokular hat eine Trageriemenöse und zwei Montagefüße.

Carl Zeiss 20x30 "Reading Telescope"

This special Carl Zeiss Jena 20x30 monocular with its angled objective attachment was made about 1946 in a batch of 11 pieces (according to Dr. H. Seeger's presentation on the bHS Meeting 2013 in The Hague). Following the Zeiss numbering its serial number 2094079 would correspond with the year 1941, but was probalby unused at that time. Which data should be read or controlled with the telescope is still unknown to me.
The attachment with a pentagonal prism can be slipped onto the objective end of the monocular. The attachment has a hexagonal rod for some further mounting, and is marked with numbers "12a 443580". The ebonite covered monocular has a strap lug and two mounting feet.

Fotos: Zeun