Ahrend Asmterdam "Argus" 8x

Dieses 8x20 Porro-1-Monokular wurde möglicherweise in den Niederlanden vor dem 2. Weltkrieg gefertigt. Es ist am oberen dreifach verschraubten uznd schwarz lackierten Messingdeckel mit "Ahrend Amsterdam" und am unteren zweifach verschraubten Deckel mit "8x 'Argus' 11852" gekennzeichnet. Die Schrift ist mit Silberlot ausgelegt. Das Aluminiumgehäuse ist mit Leder ummantelt und hat eine eingelassene Trageriemenöse. Das rechtwseitige Okular hat eine umlaufende Dioptrienskala von plus bis minus Fünf und eine Bakelitaugenmuschel. This 8x20 porro 1 monocular was probably made before WWII in the Netherlands, It is marked "Ahrend Amsterdam" at its top brass cover having three screws and being paitned black; also marked "8x 'Argus' 11852" at its bottom cover having two screws. The inscriptions are layed in with silver solder. The aluminium housing is covered with leather and has a cast-in strap lug. The right-hand sided ocualr has a full dioptre scale ranging from + to - five. The eyecup was made of Bakelite.

Das Argus wiegt 173g. Es ist 104 - 112mm lang. Das Gehäuse ist oben 43x43mm und unten 47x47mm breit, die Objektifassung ist 26mm, das Okular 21mm, die Augenmuschel 32mm im Durchmesser. The Argus weighs 173g. It is 104 - 112mm tall. The body measures 43x43mm at its top and 47x47m mat its bottom. The objective frame is 26mm, the ocular 21mm, and the eyecup 32mm in diameter.

Fotos: Zeun

nach oben Fenster
schließen!