Sowjetisches Monokular 20x60

Das 20x60 Monokuilar stammt aus der UdSSR Zeit (70er/80er Jahre?). Die Modellbezeichnung ist "MP" (kyrillisch: МП – sprich MP)und ein Symbol, das an einen Augapfel mit Strahlengang erinnert (s.u.). Es hat einen Alu-Körper mit aufgerauhter schwarzer Lackierung, die eine Lederstruktur imitiert. Am Objektivende befindet sich ein silberner Zierring. Die Augenmuschel ist aus Plastik. Der Dioptrienausgleich ist lediglich mit +, - und Null markiert (Bereich +5 bis -5). Es hat einen Ledertrageriemen.

Soviet Monocular 20x60

The 20x60 Monocular dates from USSR times (70s/80s Jahre?). The model name is "MP" (Cyrillic: МП – pronounce MP), and there is a logo that resembles an eyeball with a light path (s. below). It has a aluminium body with a leather textured black finish. At the pobjective end is a silver ring for decoration. The eyecup is made of plastic. The dioptre scale is only marked by +, - and zero (ranges from +5 to -5). It comes with a leather strap.

  

Das Porro-I-Prismenmonokular wiegt 668g. Das Sehfeld beträgt 62 auf 1000m. Die Gesamtlänge ist 26cm. Der Prismenkörper ist 6x6cm und der Objektivtubus hat einen Durchmesser von 73mm am äußeren Ende. Die Optik ist rot-violett vergütet.
Siehe auch das MN Monokular mit Wechselobjektiven.

Das Monokular wird heute noch von ZOMZ (= "Zagorsk optische und Mechanische Werke") hergestellt.

This porro I prism monocular weighs 668g. Field of view is 62m to 1000m. The overall length is 26cm. The prism body is 6x6cm, and the objective tube has a diameter of 73mm at its end. The optics are ruby coated.
Also see the MN Monokular with changeable objektives.

The monocular is still produced by ZOMZ (= "Zagorsk Optical and Mechanical Plant").

Adresse – Address: 212V, Prospect Krasnoi Armii, Sergiev Posad, Moscow Region, 141 300, Russia
Fax: +7 (095) 921-39-03, +7 (09654) 2-56-97
Tel: (09654) 6-93-91 Commercial Director
(09654) 2-72-25 Deputy Director for Foreign Economic Relations and Marketing
ZOMZ English http://www.zomz.ru E-mail: kronos@tsinet.ru

Fotos: Zeun