Hertel & Reuss 7x50

Das 7x50 Modell von Hertel & Reuss hat einen Stativadapter, die Optik ist vergütet, ansonsten ist das Monokular ein typischer Porro-1-Bauweise und wie viele andere 7x50 Modelle mit einem Objektivtubus. Gehäuse und Tubus sind mit Hartgummi ummantelt, die Metallteile schwarz lackiert, die Augenmuschel aus Plastik. Die Deckelbeschriftung utnerscheidet sich bei bekannten Modellen bezüglich der Anordnung der Werte "7x50" neben dem Firmenlogo; eine weiter Variante ist das Tele-Monokular 7x50, das so als "Foto-Monokular" deklariert ist. The 7x50 model by Hertel & Reuss has a tripod adapter. The optics are coated. The monocular has the characteristic of a porro 1 model, and like many other 7x50s has got a conical objective tube. The housing and the tube are covered with ebonite, the cover plates are painted black, wheras the the eyecup is made of plastic. The inscriptions vary at knwon 7x50 H&R models concerning the location of the specifications next to the maker'S logo on the top cover plate. Another model is named "Tele-Mono", thus issued as a tele-photolens.

Das 380g schwere Monokular ist 167-177mm lang, das Gehäuse oben 56x56, und unten 65x65mm breit. Der Objektivtubus ist zunächst 46mm und endet bei 63mm im Durchmesser. Das Okular ist 30mm, der Fokussierungsteil 38mm und die Augenmsuchel 34,5mm im Durchmesser. The 380g monocular is 167-177mm in length. The body measures 56x56mm at its top, and 65x65mm at its bottom. The objective tbue starts with a 46mm diameter and ends with a 63mm diameter.The ocular is 30mm, the focusing part 38mm, and the eyecup 34.5mm in diameter.

Fotos: Zeun, 4-5 Ebay

nach oben Fenster
schließen!