Colmont 3x15

Dieses kleine 3x15 Monokular mit "No 625" von Colmont Paris hat ein feststehendes Okular, ein Porro 1 Prismensystem, blanke Gehäusedeckel und einen eckige Unterseite mit einer angeschraubten Messingplatte. Vermutlich diente es als Visier auf einem Richtkreis oder Geschütz. Eine Strichplatte und Streichplattenbelecuhtung ist nicht vorhanden. In der Bauart ähnelt es etwas dem CZ Bussolenrichtkreismonokular und anderen Richtkreisvisieren. This small 3x15 monocular marked "No 625" and with "Colmont Paris" has a fixed focus, a porro 1 prism system, polished cover plates and a rectangular bottom side with a screwed-on einer brass cover. It was probably used on an aiming circle or some gun. There is no reticle or illumination. Its design resemlbes a bit the early Zeiss aiming circle monocular and other aiming circles.

Das 3x15 ist 65mm lang, die Seitenflächen 45x40x40mm breit, die Objektivfassung 20mm und das Okular 24mm im Durchmesser. Es wiegt 146g. The 3x15 is 65mm long, the sides are 45x40x40mm wide, the objective frame is 20mm, and the eyepiece 24mm in diameter. It weighs 146g.

Fotos: Zeun

nach oben Fenster schließen!